Skip to content
Chansonnière,
Komponistin,
Schauspielerin,
Liedermacherin,
Sängerin

Spanisches
Chanson

Schon immer schreibe ich Texte. Schon immer in verschiedenen Sprachen. Warum? Das mag daran liegen, dass ich schon immer gerne verreise und bereits in verschiedenen europäischen Ländern gelebt habe.

So klingt's!

Mit meinem Debütalbum RECUERDO präsentiere ich eigene spanische Lieder, welche ich als SPANISCHE CHANSONS bezeichnet. Auf einer Rucksackreise durch Kuba lernte ich die Nueva Trova kennen, einen Musikstil, der dem in Europa bekannten Chanson in vielerlei Hinsicht ähnelt. Diese Entdeckung faszinierte mich vor allem wegen der großen räumlichen Distanz und inspirierte sie dazu, ihre ersten Chansons auf Spanisch zu schreiben. Meine Kompositionen decken Klänge der Filmmusik, kubanischer Trovas und französischer Chansons ab. Durch die Zusammenführung dieser verschiedenen Kulturen und Musikstile möchte ich die Vielfalt des europäischen Chansons durch eine weitere klangliche und kulturelle Facette erweitern.

Was sagt man dazu?

„Klara als Künstlerin ist Originalität und Gefühl! Ihre spanischen Chansons drücken starke Emotionen aus, in einer expressiven Mischung aus Musik, Texten und künstlerischer Ausdruckkraft, die uns an all diese Kämpfe und Freuden, an Liebe und Herzschmerz erinnern, welche uns tief geprägt haben. Klaras Musik mischt verschiedene Kulturen, sodass originelle Rhythmen und Melodien entstehen, die ein breites Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten abdecken. (…).„ Carlos Felipe Rojas Gomez

„In seinem lebendigen Facettenreichtum könnte das Album das „Best-Of“ einer langen Reihe erfolgreicher Veröffentlichungen sein. In Wirklichkeit handelt es sich um Klara Fincks Debütalbum. (…) „Ich sehe, wie das Leben sich wandelt, und wandle im Leben“, lautet das Credo von Klara Finck. In weniger als vierzig Minuten beschreibt „Recuerdo“ eine Lebensreise. Was die warmherzige Künstlerin für sich selbst als Wegweiser markiert, ist für das unbefangene Ohr ein zuverlässiger Wegbegleiter voller Hoffnung und Nachdenklichkeit für unterschiedlichste Lebenslagen und Gefühlszustände. Ein Album, so komplex und wechselhaft und doch auch oft so simpel wie das Leben selbst, auf dem sich am Ende jede offene Parabel zu einem Kreis schließt und alles einen Sinn ergibt. “

Musikjournalist und Schriftsteller Wolf Kampmann

Was erzählt das Album?

„Ich sehe, wie das Leben sich wandelt, und wandle im Leben“, lautet das Credo von Klara Finck. In weniger als vierzig Minuten beschreibt „Recuerdo“ eine Lebensreise. Was die warmherzige Künstlerin für sich selbst als Wegweiser markiert, ist für das unbefangene Ohr ein zuverlässiger Wegbegleiter voller Hoffnung und Nachdenklichkeit für unterschiedlichste Lebenslagen und Gefühlszustände. Ein Album, so komplex und wechselhaft und doch auch oft so simpel wie das Leben selbst, auf dem sich am Ende jede offene Parabel zu einem Kreis schließt und alles einen Sinn ergibt. (Wolf Kampmann)

 

Vom 24. Juni bis zum 16.07.2021 findet die musikalische Vernissage RECUERDO statt. Es handelt sich um eine virtuelle Veranstaltung, die mein Debütalbum (VÖ 16.07.2021) vorstellt und für die BesucherInnen erlebbar macht. 

Es ist die virtuelle Vernissage für KulturliebhaberInnen, die neue Musik und KünstlerInnen entdecken wollen. Die musikalische Vernissage, die das Chanson ganz neu beleuchtet.

Das erwartet dich:
  • 13 KünstlerInnen, die meine Chansons interpretieren und rekontextualisieren
  • 1 Release Konzert
  •  1 Publikumsgespräch
  •  1 virtuelles Atelier
  •  1 virtuelle Bar
  •  1 Debütalbum

 

Der Eintritt ist kostenfrei.

Kontakt:

booking@klarafinck.com

0049 (0) 15678 429985